Biografie

ENGLISH
ESPAÑOL
FRANÇAIS

Carlos Almaguer_biografia

BARITON
CARLOS ALMAGUER VILLALOBOS

Carlos Almaguer Villalobos ist derzeit eine der geschätztesten Baritonstimmen im dramatischen Fach! Er wurde in Mexiko D.F. geboren, wo er verschiedene Instrumente erlernte und wo er sein Gesangsstudium bei Maestro Francisco Amador begann. Bereits in seinen Anfängen errang er den 3. und später den 1. Platz beim Wettbewerb „Concurso de Canto Carlo Morelli“. Später in Barcelona bekam er als Preisträger beim „Concurso Francisco Vinas“ ein Stipendium für ein Studium in Siena – Italien. In Spanien lernte er den Bariton Vicente Sardinero kennen, der zu seinem Lehrer wurde und ihn mit überragender Stimmtechnik dazu brachte, einige internationale Gesangs wettbewerbe zu gewinnen! Darunter: Francisco Vinas, Jaime Aragall, Julian Gayarre, Francisca Cuart, Verviers in Belgien und andere mehr!

Seine internationale Karriere hat ihn auf spektakuläre Weise an die größten Opernhäuser der Welt geführt, Länder wie Deutschland, Belgien, Spanien, Italien, Japan, Mexiko, Rumänien, Bulgarien, Australien, Griechenland, Chile, China, Israel, Österreich, Ungarn, England, Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika, Irland, Holland, Frankreich, Korea, Dänemark, Costa Rica, Polen, Rußland etc.

Er interpretierte die wichtigsten dramatischen Rollen seines dramatischen Baritonfaches, wie Z.B. Alfio in “Cavalleria Rusticana” von P.Mascagni, Enrico in “Lucia di Lammermoor” von G.Donizetti, Amonasro in “Aida”, Don Carlo di Vargas in “La Forza del Destino”, Rigoletto in “Rigoletto”, Il Conte di Luna in “Il Trovatore”, Miller in “Luisa Miller”, Renato in “Un Ballo di Maschera”, Ezio in “Attila”, Nabuccodonosor in “Nabucco”, Jago in “Otello”, Simon in “Simon Boccanegra”, Macbeth in “Macbeth”, Rolando in “La Battaglia di Legnano”, Monforte in “I Vespri Siciliani” von G.Verdi, Tonio in “I Pagliacci” von R.Leoncavallo, Carlo Gerard in “Andrea Chenier”, Jack Rance in “La Fanciulla del West”, Michele in “Il Tabarro”, Scarpia in “Tosca” von G.Puccini.

Einige der bedeutendsten Theater in seiner Karriere sind: Teatro Massimo Palermo, Arena di Verona, Modena Teatro Luciano Pavarotti, Bassano del Grappa, Operahaus Turin, Teatro San Carlo di Napoli, Teatro comunale di Bologna, Teatro Carlo Felice Genua, Teatro de Padova, Oper Frankfurt, Oper Leipzig, Deutsche Oper Berlin, Hamburgische Staatsoper, Oper Strassburg, Oper Toulon, Opernhaus in Marseille, Oper in Bern, Opernhaus in Budapest, Opernhaus in Nantes, Wiener Staatsoper, Oper in Lausanne, Carnegie Hall, Nationaloper Bukarest, Opernhaus von Kanasawa, Opernhaus Montpellier, Oper Melbourne, Operhaus in Athen, Opernhaus in Mexiko, Opernhaus Liceo de Barcelona, Theater Gayarre Pamplona, Oper Las Palmas in Gran Canaria, Wallonisches Opernhaus in Lüttich, Königliches Opernhaus Covent Garden, Teatro Municipal von Chile, Concertgebouw in Amsterdam, Opernhaus in Peking, Opernhaus in Tel Aviv, Nationales Opernhaus von Mexiko, Opernfestival in Savonnlinna, Festival in Trapani, Festival Puccini Torre del Lago, Opernfestival in Taormina, Nationaloper von Timisoara – Rumänien.

Carlos Almaguer Villalobos erhält den Kritikerpreis der Künstler und Musiker von Mexiko und die Dr. Alfonso Ortiz Tirado Medaille in Alamos Sonora , Mexiko.

Seine kommenden Projekte sind Scarpia in „Tosca“ an der Oper in Toulon, Nabucco in „ Nabucco“ an der Oper von Menorca und dem Opernhaus in Warschau! Den Rigoletto wird er bei“ La Soiree Lyrique“ in Sanxay verkörpern!

Comments are closed.